Unsere Loipe im Grund Die neue Homepage ist online!


Saisonabschluss bei Snowboardcrosser Moritz Metzger
Veröffentlicht: 24.04.2014 um 07:05 Uhr
In der ersten Ferienwoche fand vom 16.-18.4. im Kaunertal der Saisonabschluss für Moritz statt. Zusammen mit seinen Kollegen vom Landeskader Snowboardcross ging es bei strahlendem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen noch einmal in den Schnee. Auf dem Programm standen dieses Mal Kickerspringen und Freeriden zusammen mit Bergführer Flory Kern.
Eine erfolgreiche Saison geht damit für Moritz zu Ende, in der zahlreiche Wettkämpfe nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz stattfanden. Den Höhepunkt in dieser Saison erreichte er mit dem Titel „Deutscher Meister U12“. Aber auch bei der BaWü-Meisterschaft Ende März in Grasgehren konnte Moritz vorne weg fahren und wurde „Baden Württemberg Meister U12“. Mit 4 gewonnenen Rennen konnte er sich auch den Gesamtsieg der Rennserie „SBX Trophy“ holen, die vom Snowboard Verband Deutschland ausgetragen wird. Als Gesamtsieger gewann er ein Longboard, über das er sich sehr freute und mit dem er nun im Sommer durch Onstmettingen cruisen kann. In der nächsten Saison wird sich Moritz in der Klasse U15 beweisen müssen, was eine große Herausforderung für ihn werden wird.



Julia Klaiber startete bei den Schwäbischen Schülermeisterschaften
Veröffentlicht: 24.03.2014 um 15:07 Uhr
Am Wochenende 15.03./16.03.2014 fanden in Damüls die Schwäbischen Schülermeisterschaften statt. Aus dem Bezirk Südwestalb gingen aus dem Talgang einige Läuferinnen und Läufer an den Start. Darunter auch Julia Klaiber vom SC Onstmettingen. Julia erreichte im Slalom mit Platz 38 einen guten Platz im Mittelfeld. Im Riesenslalom am Sonntag wurde sie nach einem Torfehler disqualifiziert.

Die abschließenden Bezirksmeisterschaften finden am 12.04./13.04.2014 in Grasgehren statt.

Moritz Metzger Deutscher Jugendmeister im Snowboardcross U12
Veröffentlicht: 24.03.2014 um 14:55 Uhr
Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft Snowboardcross 2014 in Grasgehren/Allgäu konnte Moritz Metzger (Jahrgang 2002) vom SC Onstmettingen seine die Saison über gezeigten starken Resultate bei Wettkämpfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eindrucksvoll bestätigen. In beiden Qualifikationsläufen konnte er in der Klasse U12 Jungs die Bestzeit einfahren.
In den KO-Läufen, bei denen jeweils vier Fahrer gleichzeitig auf die Hindernisstrecke gehen, musste Metzger sich gegen starke Konkurrenz direkt behaupten. Während das Halbfinale mit einem Start-Ziel-Sieg noch eine leichtere Übung darstelle, stand der junge Onstmettinger im Großen Finale Vorjahressieger Tim Haberbosch (SC Konstanz), Felix Finkbeiner (Jg. 2002, WSV Ebingen) sowie Leon Ulbricht (Lörrach) gegenüber.
Nach einem Blitzstart von Haberbosch schien der Traum vom DJM-Titel für Metzger bereits vorüber. Mit einer technisch sauberen Aufholjagd konnte sich Metzger im Windschatten in der vorletzten Steilkurve am Konstanzer innen vorbeidrücken, dicht gefolgt von Finkbeiner. Die Ziellinie überquerte Metzger knapp vor Haberbosch und Finkbeiner. Letztgenannter konnte Haberbosch nicht mehr aus dem Windschatten heraus stellen.
Bei den U12 Mädels fuhren die drei Titel-Favoritinnen Fabienne Finkbeiner (Jg. 2003, WSV Ebingen) Mia Werhahn (SC Schönwald) sowie Celine Ketterer (SC Löffingen) in der Qualifikation beinahe identische Zeiten, was auf einen spannenden Wettkampf deutete. Hier konnten sich die drei Favoritinnen in den Halbfinal-Heats ohne größere Probleme durchsetzen und standen sich zusammen mit Florina Pohl (Bietigheim-Bissingen) im Großen Finale gegenüber.
Wie bei den U12 Jungs konnte die Führung nach dem Start nicht ins Ziel gerettet werden. Ketterer gewann nach einem Überholmanöver vor Werhahn. Finkbeiner wäre beinahe noch der Sprung auf Rang zwei gelungen, jedoch blieb der DJM-Siegerin von 2013 am Ende nur Rang drei. Frederika Finkbeiner (Jg. 2005, WSV Ebingen) landete am Ende auf Rang fünf, Finja Finkbeiner (Jg. 2006, WSV Ebingen) kam auf Rang sechs.
Beim zweiten Wettkampf im Rahmen der sbxTrophy von Snowboard Germany am Folgetag konnte Moritz Metzger seinen Sieg vor Haberbosch und Finkbeiner wiederholen. Fabienne Finkbeiner fuhr ebenfalls auf Rang drei, Frederika Finkbeiner auf Rang vier und Finja Finkbeiner auf Rang sechs.
Sebastian Pietrzykowski (Jg. 1998, WSV Ebingen) kam beim sbxTrophy-Wettkampf der Herren - der DM-Titel bei den Damen und Herren wird in einem separaten Wettkampf auf FIS-Ebene ausgefahren - am Samstag als jüngster startender Jahrgang auf Rang drei, am Sonntag konnte sich der Ebinger den Tagessieg sichern.



Bezirkscuprennen am Hochhäderich
Veröffentlicht: 10.03.2014 um 09:48 Uhr

Am 08. und 09.03. fanden erneut Rennen zum Bezirkscup für die Rennläufer des SCO am Hochhäderich (Bregenzer Wald) statt. Ausrichter war die TSG Reutlingen. Traumhafte Wetterbedingungen herrschten am vergangenen Wochenende am Hochhäderich. Die Onstmettinger Rennläufer Julia und Daniel Klaiber konnten bei vier sehr anspruchsvollen Riesenslalom Läufen ihr Können unter Beweis stellen. Am Samstag erreichte Daniel nach zwei Durchgängen den 3. Platz. Julia fuhr auf den 9. Rang. Am Sonntag wurden 2 weitere Riesenslaloms durchgeführt. Daniel erreichte wiederum einen 3. Rang und konnte im 2. Rennen sogar den 2. Platz erringen. Julia Klaiber erfuhr sich wiederum einen 8. und im 2. Rennen einen 9. Rang. Das Bezirkscupfinale findet am 22./23 März in Riefensberg statt.


MTB-Wochenende Zermatt
Veröffentlicht: 02.03.2014 um 21:05 Uhr
(Schweiz, Walliser Alpen, Saflischpass, Europaweg, Gornergrat)
Freitag 26. September bis Sonntag 28. September 2014


Der Ski-Club Onstmettingen plant im Herbst eine 3-Tages-Mountainbiketour vom Oberwallis bis nach Zermatt. Ein Drittel aller 4000er der Alpen umrahmt das bekannte Bergsteigerdorf Zermatt. Darunter der höchste Berg der Schweiz die Dofourspitze 4634m im Monte-Rosa Massiv und der steilste Zahn der Alpen – das Matterhorn 4478m, der wohl unbestritten schönste Berg Mitteleuropas. Allein diese Fakten sind ausreichend, um das autofreie Zermatt zu bereisen.
Wie könnte man diesem ökologischen Wunsch besser gerecht werden, als diese Anreise mit dem Mountainbike zu bewältigen?

Weiterlesen


Bezirkscuprennen WSV Tailfingen am Schetteregg
Veröffentlicht: 24.02.2014 um 13:53 Uhr
Am 22.02.2014 fanden Bezirkscuprennen für die Rennläufer des SCO am Schetteregg (Österreich) statt.
Ausrichter war der WSV Tailfingen.
Am Start waren die Geschwister Daniel und Julia Klaiber, begleitet von ihrer Trainerin Tanja Fischer.
Es wurden ein Lauf Vielseitigkeitsslalom und ein Slalom in zwei Durchgängen durchgeführt.
Im Vielseitigkeitsslalom belegte Daniel Klaiber, in der Jugendklasse U18, einen sehr guten
2. Platz.Julia Klaiber erkämpfte sich trotz starker Konkurrenz den 9. Platz in der Klasse U14.
Im Slalom verpasste Daniel nur knapp das Podest und erreichte den undankbaren 4. Rang.
Julia erreichte im Slalom den 10. Platz in ihrer Altersklasse.
Ein erfolgreicher aber auch anstrengender Samstag liegt hinter der `Zweimann-Mannschaft´ des SCO.
Die nächsten Rennen finden am 8./9. März am Hochhäderich (Ö) statt.
Die Bilder zeigen Julia und Daniel Klaiber im Einsatz am Schetteregg.


Langlaufkurs (Skating) durchgeführt
Veröffentlicht: 03.02.2014 um 22:02 Uhr

Auf historisch geringer Schneeauflage konnte am Sa. 1. Februar 2014 ein Skating-Anfängerkurs auf der Grundloipe (Hinter Lauen) abgehalten werden.

Der Schlüssel zum Erfolg war das neu eingesetzte Loipen-Spurgerät am SCO-Traktor. Die Präparierung der nur 5 cm hohen Schneedecke erfolgte quasi im Schonwaschgang. Die Piste wurde aufgefräst und geglättet und das ohne tiefe Steg-Abdrücke einer Pistenraupe.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dem SCO-Loipenteam. Dies begeisterte auch die Kursteilnehmer, die mit Gleitübungen und verschiedenen Methoden die Skating-Grund-Technik 1-2 erlernten. Abfahrten und Anstiege wurden geübt, sowie das Skaten im freien Gelände bei geringer Pulverschneeauflage. Weitere Skating-Anfängerkurse folgen bei entsprechenden Bedingungen. Klassische Kurse und ein Fortgeschrittener Skatingkurs wären noch bis zum Saison-Ende geplant.

 




Erfolgreicher Start der SCO Rennläufer in die Skisaison
Veröffentlicht: 27.01.2014 um 13:25 Uhr

Am letzten Wochenende fanden die ersten Bezirkscup Rennen der Ski Saison 2013/2014 in Riefensberg an den Hochlitten Liften (Österreich) statt.

Die beiden Rennläufer des SC Onstmettingen Daniel und Julia Klaiber nahmen an zwei Riesenslalom läufen teil. Sehr gut lief es für Daniel Klaiber. Er konnte in beiden Rennen den 1. Platz in der Alterklasse U18 erreichen. Julia Klaiber erfuhr sich bei starker Konkurrenz aus dem Schwarzwald einen 12. und im zweiten Rennen einen guten 8. Rang.

Das Nächste Rennen findet, sofern die Schneeverhältnisse es zulassen, am 8./9. Februar statt. Ausrichter ist der SC Truchtelfingen.

Das Bild zeigt Daniel und Julia Klaiber sowie Trainerin Tanja Fischer bei der Laufbesichtigung.



Infos

Verein


Neue Homepage online!
Veröffentlicht: 22.01.2014 um 17:14 Uhr

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

zum Anfang des Jahres geht unsere rundum erneuerte Homepage online. 

Wir hoffen auf eine positive Rückmeldung und Wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer neuen Seite!

Rennsport


Saisonabschluss bei Snowboardcrosser Moritz Metzger
Veröffentlicht: 24.04.2014 um 07:05 Uhr
In der ersten Ferienwoche fand vom 16.-18.4. im Kaunertal der Saisonabschluss für Moritz statt. Zusammen mit seinen Kollegen vom Landeskader Snowboardcross ging es bei strahlendem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen noch einmal in den Schnee. Auf dem Programm standen dieses Mal Kickerspringen und Freeriden zusammen mit Bergführer Flory Kern.
Eine erfolgreiche Saison geht damit für Moritz zu Ende, in der zahlreiche Wettkämpfe nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz stattfanden. Den Höhepunkt in dieser Saison erreichte er mit dem Titel „Deutscher Meister U12“. Aber auch bei der BaWü-Meisterschaft Ende März in Grasgehren konnte Moritz vorne weg fahren und wurde „Baden Württemberg Meister U12“. Mit 4 gewonnenen Rennen konnte er sich auch den Gesamtsieg der Rennserie „SBX Trophy“ holen, die vom Snowboard Verband Deutschland ausgetragen wird. Als Gesamtsieger gewann er ein Longboard, über das er sich sehr freute und mit dem er nun im Sommer durch Onstmettingen cruisen kann. In der nächsten Saison wird sich Moritz in der Klasse U15 beweisen müssen, was eine große Herausforderung für ihn werden wird.



Julia Klaiber startete bei den Schwäbischen Schülermeisterschaften
Veröffentlicht: 24.03.2014 um 15:07 Uhr
Am Wochenende 15.03./16.03.2014 fanden in Damüls die Schwäbischen Schülermeisterschaften statt. Aus dem Bezirk Südwestalb gingen aus dem Talgang einige Läuferinnen und Läufer an den Start. Darunter auch Julia Klaiber vom SC Onstmettingen. Julia erreichte im Slalom mit Platz 38 einen guten Platz im Mittelfeld. Im Riesenslalom am Sonntag wurde sie nach einem Torfehler disqualifiziert.

Die abschließenden Bezirksmeisterschaften finden am 12.04./13.04.2014 in Grasgehren statt.

Bezirkscuprennen am Hochhäderich
Veröffentlicht: 10.03.2014 um 09:48 Uhr

Am 08. und 09.03. fanden erneut Rennen zum Bezirkscup für die Rennläufer des SCO am Hochhäderich (Bregenzer Wald) statt. Ausrichter war die TSG Reutlingen. Traumhafte Wetterbedingungen herrschten am vergangenen Wochenende am Hochhäderich. Die Onstmettinger Rennläufer Julia und Daniel Klaiber konnten bei vier sehr anspruchsvollen Riesenslalom Läufen ihr Können unter Beweis stellen. Am Samstag erreichte Daniel nach zwei Durchgängen den 3. Platz. Julia fuhr auf den 9. Rang. Am Sonntag wurden 2 weitere Riesenslaloms durchgeführt. Daniel erreichte wiederum einen 3. Rang und konnte im 2. Rennen sogar den 2. Platz erringen. Julia Klaiber erfuhr sich wiederum einen 8. und im 2. Rennen einen 9. Rang. Das Bezirkscupfinale findet am 22./23 März in Riefensberg statt.


Bezirkscuprennen WSV Tailfingen am Schetteregg
Veröffentlicht: 24.02.2014 um 13:53 Uhr
Am 22.02.2014 fanden Bezirkscuprennen für die Rennläufer des SCO am Schetteregg (Österreich) statt.
Ausrichter war der WSV Tailfingen.
Am Start waren die Geschwister Daniel und Julia Klaiber, begleitet von ihrer Trainerin Tanja Fischer.
Es wurden ein Lauf Vielseitigkeitsslalom und ein Slalom in zwei Durchgängen durchgeführt.
Im Vielseitigkeitsslalom belegte Daniel Klaiber, in der Jugendklasse U18, einen sehr guten
2. Platz.Julia Klaiber erkämpfte sich trotz starker Konkurrenz den 9. Platz in der Klasse U14.
Im Slalom verpasste Daniel nur knapp das Podest und erreichte den undankbaren 4. Rang.
Julia erreichte im Slalom den 10. Platz in ihrer Altersklasse.
Ein erfolgreicher aber auch anstrengender Samstag liegt hinter der `Zweimann-Mannschaft´ des SCO.
Die nächsten Rennen finden am 8./9. März am Hochhäderich (Ö) statt.
Die Bilder zeigen Julia und Daniel Klaiber im Einsatz am Schetteregg.


Erfolgreicher Start der SCO Rennläufer in die Skisaison
Veröffentlicht: 27.01.2014 um 13:25 Uhr

Am letzten Wochenende fanden die ersten Bezirkscup Rennen der Ski Saison 2013/2014 in Riefensberg an den Hochlitten Liften (Österreich) statt.

Die beiden Rennläufer des SC Onstmettingen Daniel und Julia Klaiber nahmen an zwei Riesenslalom läufen teil. Sehr gut lief es für Daniel Klaiber. Er konnte in beiden Rennen den 1. Platz in der Alterklasse U18 erreichen. Julia Klaiber erfuhr sich bei starker Konkurrenz aus dem Schwarzwald einen 12. und im zweiten Rennen einen guten 8. Rang.

Das Nächste Rennen findet, sofern die Schneeverhältnisse es zulassen, am 8./9. Februar statt. Ausrichter ist der SC Truchtelfingen.

Das Bild zeigt Daniel und Julia Klaiber sowie Trainerin Tanja Fischer bei der Laufbesichtigung.



Freizeitsport


MTB-Wochenende Zermatt
Veröffentlicht: 02.03.2014 um 21:05 Uhr
(Schweiz, Walliser Alpen, Saflischpass, Europaweg, Gornergrat)
Freitag 26. September bis Sonntag 28. September 2014


Der Ski-Club Onstmettingen plant im Herbst eine 3-Tages-Mountainbiketour vom Oberwallis bis nach Zermatt. Ein Drittel aller 4000er der Alpen umrahmt das bekannte Bergsteigerdorf Zermatt. Darunter der höchste Berg der Schweiz die Dofourspitze 4634m im Monte-Rosa Massiv und der steilste Zahn der Alpen – das Matterhorn 4478m, der wohl unbestritten schönste Berg Mitteleuropas. Allein diese Fakten sind ausreichend, um das autofreie Zermatt zu bereisen.
Wie könnte man diesem ökologischen Wunsch besser gerecht werden, als diese Anreise mit dem Mountainbike zu bewältigen?

Weiterlesen

Kurse